Sollte jemand aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Bitte schreiben Sie uns per Mail an und nennen den genauen Bericht in Revolverblatt, welcher entfernt werden soll. Wir werden diesen umgehend bearbeiten und/oder entfernen. Danke

Email: info@sv1910evkahl.de

Hier finden Sie die Revolverblätter der Jahrgänge:

2020  |  2019  |  2018  |  2017  |  2016  |  2015  |  2014  |  2013


Revolverblatt 2014

August

Medaillenregen für Kahler Sportschützen bei den "Deutschen Meisterschaften"

Die beiden Kahler Sportschützen Winfried Mützel und Dr. Thomas Lippok holten am vergangenen Wochenende zusammen insgesamt sieben Medaillen (3x Gold, 2x Silber, 2x Bronze) bei den Deutschen Meisterschaften im Sportschießen.

Der für die Schützengemeinschaft Mühlheim-Dietesheim startende Dr. Thomas Lippok wurde auf der Olympia-Schießanlage in München Deutscher Vizemeister in der Disziplin Sportpistole 9mm, dritter Mannschaftsmeister in der gleichen Disziplin und Dritter mit dem Sportrevolver .357 Magnum (Deutschen Schützenbund). Winfried Mützel wurde in Marsberg (Hochsauerlandkreis) Deutscher Meister in den Disziplinen Unterhebelgewehr 50m und Unterhebelgewehr 100m, Deutscher Mannschaftsmeister Unterhebelgewehr 50m und Vizemeister mit der Mannschaft Unterhebelgewehr 100m (Bund der Polizei- und Militärschützen). Summa Summarum ein sehr erfolgreiches Jahr, zumal jeder von den beiden Sportschützen sieben Titel bei den Hessischen Landesmeisterschaften geholt hat.

Der Schützenverein Kahl gratuliert Thomas und Winfried zu den sehr guten Leistungen bei den Deutschen Meisterschaften

Wir sind stolz auf Euch !

Bild v. links: Winfried Mützel, Dr. Thomas Lippok

Juli

Erfolgreiches Wochenende für Helena Böning bei den Bayerischen Meisterschaften

Am Sonntag den 06.07.2014 startete unsere Jungschützin Helena Böning mit der Mannschaft Kaderschützen 1 Gau Main-Spessart in München. In der Disziplin Luftgewehr schoss Sie mit 387 Ringen ( 99, 96, 95, 97) Ihr bis dato bestes Ergebnis bei Meisterschaften.

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung (388, 387, 388) von 1163 Ringen belegte Helena mit Michele Find und Milena Weigand einen sehr guten 4. Platz und schaffte somit die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft.

Unser besonderer Dank gilt Kadertrainer Alfred Broda und insbesondere Ihren Eltern, ohne deren Unterstützng ein solcher Erfolg nicht möglich wäre.

März

Bericht der Jahreshauptversammlung 2014 der Kahler Schützen

Der 1. Schützenmeister Manfred Ott berichtete über die Aktivitäten der Kahler Schützen und würdigte verdiente Mitglieder und aktive Schützen. Die Mitgliederzahl hat sich in 2013 durch Zu- und Abgänge auf dem Niveau von 2012 gehalten. Einen regen Zuspruch konnte die Bogenabteilung verzeichnen und freut sich über die Zuwächse. Die Anwesenden Schützinnen und Schützen nahmen nochmals Abschied von ihrem Ehrenmitglied Victor Schuck und Schützenkamerad Thomas Große, die in 2013 leider verstorben sind. ­­­­Die in die Jahre gekommene Außenfassade der gesamten Schießanlage und der Gaststätte wurde im Sommer 2013 komplett erneuert und erstrahlt nun im neuen Glanz.Der Sportleiter Gottfried Röll stellte die Erfolge der Kahler Schützen dar und verteilte sportliche Auszeichnungen an die verdienten aktiven Pistolenschützen Dr. Thomas Lippok und Winfried Mützel. Weitere erfolgreiche Pistolenschützen waren Dagmar Handlbichler, Uwe Rumpf und Gerhard Wiegand. Bei den Gewehrschützen dominierten mit Abstand die Damen, so wurden Janin Demel und Helena Böning für ihre herausragende Leistungen gewürdigt. Bei den Männern waren es Florian und Christoph Röll, Jochen Lang und Helmut Demel, gefolgt von Manfred Ott, Gottfried Röll und Torsten Geibig. Besonders hervorzuheben in 2013, ist unsere Jungschützin Helena Böning, die sich in der Jugendklasse Weiblich bis zu den deutschen Meisterschaften durchkämpfte. Eine besondere Ehre war es, langjährige Mitglieder auszuzeichnen, so wurde Jürgen Arendt für 50 Jahre Mitgliedschaft im Schützenverein Kahl und für 25 Jahre Mitgliedschaft Theo Geibig, Markus Stickler und Arnulf Adler geehrt. Die Jubiläumstermine der Gauschützenvereinen wurden präsentiert und der Vorstand dankte allen Mitglieder für ihr Engagement und wünschte weiterhin gut Schuss. Als nächstes steht für alle Schützen, Freunde und Gönner das Osterhähnchenschießen an Gründonnerstag an und der Vorstand freut sich auf eine rege Teilnahme - auch alle Kahler Vereine sind hierfür eingeladen!

Bild: v. links: Theo Geibig, Jürgen Arendt, Markus Stickler