Sollte jemand aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht auf unserer Webseite veröffentlicht werden. Bitte schreiben Sie uns per Mail an und nennen den genauen Bericht in Revolverblatt, welcher entfernt werden soll. Wir werden diesen umgehend bearbeiten und/oder entfernen. Danke

Email: info@sv1910evkahl.de

Hier finden Sie die Revolverblätter der Jahrgänge:

2019  | 2018  |  2017  | 2016  

______________________________________________________________________________________

Revolverblatt 2018

 

November


Gau-Meisterschaft-Main-Spessart Bogen-Halle 18m

Recurve Masterklasse :

3. Platz Manfred Ott 478 Ringen
Blankbogen Herren :

2. Platz Michael Schenk mit 467 Ringen
Blankbogen Herren :

5. Platz Uwe Schachtely mit 439 Ringen

 

 

Oktober

 

 

Spatenstich

Eröffnungsrede vom 1. Vorsitzenden „Manfred Ott“

Heute ist ein schöner Tag

Heute, am 19.10.2018 ist der Spatenstich für unser neues Schützenhaus. Ich begrüße alle Anwesenden, alle Gäste, Mitglieder und Freunde des Schützenverein 1910 Kahl, hier an der Baustelle Goethestraße 46 ganz herzlich.Ganz besonders möchte ich hier und heute unseren Bürgermeister und auch langjähriges Mitglied Jürgen Seitz begrüßen, der gleich auch aktiv beim Spatenstich mithelfen wird.Ganz besonders begrüße ich auch unseren 1. Gauschützenmeister Reinhold Köppel, sowie den 2. Bezirksschützenmeister Uli Schmitt, der einen langen Weg nach Kahl auf sich nahm. DANKE. Ich begrüße auch unseren Architekten und langjähriges Mitglied Mustafa Sözen, dem heute schon mein besonderer Dank gilt. Heute ist ein schöner Tag, doch noch vor 10 Monaten, am Montag den 04. Dezember 2017 war dieser Tag alles andere als schön. Ich werde nie den Anblick des lichterloh brennenden Gebäudes vergessen als ich früh morgens hier her kam. Der Schützenverein 1910 e.V. Kahl verlor seine Heimat, sein Vereinsheim, seine Gaststätte und Domizil durch sinnlose Brandstiftung in nur wenigen Stunden. Viele historische Gegenstände und Erinnerungen gingen für den Verein für immer verloren. Doch der Schützenverein Kahl, und insbesondere der gesamte Vorstand hat von Anfang an den Wiederaufbau geglaubt und zusammen mit Mustafa dafür gearbeitet, dass wir hier und heute stehen können. An dieser Stelle möchte ich auch nochmal dem gesamten Vereinsvorstand ganz herzlich Danke sagen. Ich möchte mich heute auch nochmal bei unserem Versicherungspartner der Allianz und insbesondere bei Herrn Hufgard, für die schnelle und unbürokratische Unterstützung und die gute Zusammenarbeit bedanken. Ohne diese Unterstützung ständen wir heute nicht hier. Wir bauen jetzt unser neues Schützenhaus mit Gaststätte, ähnlich dem alten Gebäude wieder auf. Wir bauen ohne Keller, jedoch mit Vereinsräumen und Luftdruckständen im Obergeschoss.  12 moderne Luftdruckstände, eine 50m Raumschießanlage mit 5 Großkaliberständen und eine Bogenhalle mit 4 Bogenbahnen wird das neue Gebäude beherbergen. Eine Gaststätte mit Biergarten wird es ebenfalls wieder geben. Ich freue mich das wir mit der Fa. Lubo-Bau einen starken und kompetenten Partner für unser Bauprojekt gefunden haben. Als Bauzeit für den Rohbau, planen wir je nachdem wie der Winter ausfällt, mit ca. 4 Monaten. Unser sportliches und ehrgeiziges Ziel ist es als 1910 e.V. Kahl am 19.10.2019 die Wiedereröffnung unseres Schützenhauses zu feiern. Ich freue mich jetzt auf unseren Spatenstich mit unserem Bürgermeister Jürgen Seitz, unserem Architekten Mustafa Sözen, dem Inhaber unserer Baufirma, Herrn Ljubo und unserem 2. Vereinsvorsitzenden Helmut Demel.Im Anschluss an den Spatenstich gibt es noch Bier, Getränke und Würstchen, Sie sind alle recht herzlich eingeladen. Des weiteren spach noch unser Bürgenmeister Jürgen Seitz und der 2. Bezirksschützenmeister Uli Schmitt. Ein ganz besonderen Dank und für die großartige Unterstückung möchten wir an den Schützenverein Diana Dettingen aussprechen. Unser Training für Luftgewehr und Luftpistole dürfen wir im Schützenverein Diana Dettingen durchführen.

DANKE

von Links: 2. Vorsitzender: Helmut Demel, 1. Vorsitzender: Manfred Ott, Bürgermeister und langjähriges Mitglied: Jürgen Seitz, Architekt und Mitglied: Mustafa Sözen, Bauunternehmer: Ljubo Jurisic und Fahnenträgen: Florian Röll

 

 

 

von Links: 2. Vorsitzender: Helmut Demel, 1. Vorsitzender: Manfred Ott, Bürgermeister und langjähriges Mitglied: Jürgen Seitz, Bauunternehmer: Ljubo Jurisic und Architekt und Mitglied: Mustafa Sözen

 

 

 

 

Viele Grüße Euer Vorstand

-----

 

Unser diesjähriger Bogenprinz 2018/19 ist "Michael Schenk"

----

Am Samstag den 13.10.2018 fand im Schützengesellschaft Michelbach 1912 e. V. das traditionelle Königsschießen statt. In diesem Jahr konnten wir durch den Vereinsbrand beschädigten Adler nicht auf ihn schießen. Es wurden auf verdeckte Scheiben geschossen. Manfred Ott ist Unser neuer Schützenkönig. Ihm zur Seite stehen als 1. Ritter: Markus Stickler und 2. Ritter: Quentin Schenk. Das Zepter ging an Christoph Röll und der Apfel an Gottfried Röll. Die Proklamation fand im Anschluss in der Gaststätte statt.

 

 

 

 

 

Übergabe der Königskette vom

"Schützenkönig 2018" Friedhelm Böhmer

an den "Schützenkönig 2019" Manfred Ott.

 

 

 

        

von links:

1. Ritter: Markus Stickler

König: Manfred Ott

2. Ritter: Quentin Schenk

 

 

 

 

August

 

20. Nachtturnier in Kleinostheim - Wir gratulieren zum 6. mal in Folge,

Michael Schenk für den 1. Platz mit 587 Ringe in der Blankbogen Herrenklasse


Alles ins Gold

 

Juli

18. Bogenturmier in Großostheim.

Wir Gratulieren Michael Schenk für den 1. Platz mit 587 Ringe in der Blankbogen Masterklasse


Alles ins Gold

 

Juni

 

Unser Stand beim Sandhasen-Rock

Am 16. Juni von 13-19 Uhr hatte der SV Kahl einen Stand beim Sandhasen-Rock am Waldseebad.

Bei uns konnte jeder der Lust hatte mit Wasserpistolen brennende Kerzen ausschießen und dafür einen Stempel auf seine Zettel erhalten. Dies war ein Spaß für Klein und Groß.

Auch unsere Helfer hatten nicht nur viel zu tun, sondern auch selbst viel Spaß mit den Wasserpistolen.

Aus unerklärlichen Gründen verspürten die Helfer durch die Wasserpistolen eine leichte Nässe.

Ein dickes Lob an alle Helfer und Helferinnen vom Vorstand

_____________

 

Wir gratulieren unseren Teilnehmern zur hervorragenden Bezirksmeisterschaft Bogen WA 720

Blankbogen Herren:

1. Platz für Michael Schenk mit 504 Ringe   / 11. Platz für Uwe Schartely mit 362 Ringe
M. Schenk

Alles ins Gold

_____________

 

Am 01.06.2018 fand die Mitgleiderversammlung mit Beschluss zum Wiederaufbau des Schützenhauses inklusive Gaststätte, auf Grundlagen des vorgestellten Planes und der dafür benötigten zur Verfügung stehenden Mittel. Diese Beschuß wurde von dem Mitgliedern mehrheitlich genehmigt.

 

März

 

Wir gratulieren unseren Teilnehmern zur hervorragenden Gaumeisterschaft Bogen WA 720

Blankbogen Herren

1. Platz für Michael Schenk mit 493 Ringe

Vorgeschossen: Uwe Schachtely mit 415 Ringe

Alles ins Gold

_____________

 

Wir gratulieren unseren Teilnehmern zur hervorragenden Bezirksmeisterschaft

Jugend

12. Platz für Tom Hennecke mit einer Serie 91 86 87 90 und 354 Ringe

15. Platz für Phillip von Rebenstock mit einer Serie 87 91 87 87 und 352 Ringe

Insgesamt waren es 32 Teilnehmer.

Herren III

32. Platz für Helmut Demel mit einer Serie 89 94 90 88 und 361 Ringe

39. Platz für Manfred Ott mit einer Serie 94 92 85 84 und 355 Ringe

Insgesamt waren es 57 Teilnehmer.

Gut Schuß

 

April

 

Nach dem heutigen Arbeitseinsatz ist der Bogenplatz für das Sommertraining eröffnet.

Die ersten Bilder vom Bogenplatz:

Es bestehen jetzt Trainingsmöglichkeiten auf 10m,18m, 30m, 40m und 50m.

 

Februar

 

Wir gratulieren allen Schützen zu Ihren guten Ergebnissen bei der Gaumeisterschaft in Haibach.

Luftgewehr Jugend männlich:

2. Platz Tom Hennecke                355 Ringe           5. Platz Phillip von Rebenstock    327 Ringe

Luftgewehr Herren III:

12. Platz Helmut Demel                365 Ringe         14. Platz Manfred Ott                     357 Ringe

21. Platz Albert Hennecke            289 Ringe          5. Platz Mannschaft Herren III      1011 Ringe

Luftpistole Herren II:

1. Platz Kirsten Knopf,  364 Ringe im Vorkampf ( 2. Platz, Ringgleich mit Dimitri Hirsch 1. Platz; Dimitri hatte eine bessere 4. Serie).

Kirsten hat im Einlagefinalschießen den 1. Platz gewonnen. An diesem Finalschießen waren die besten acht Schützen aus allen Klassen beteiligt.

Gut Schuß

 

Januar

 

Am Freitag den 19.01.2018 fand um 19:00 Uhr unsere Jahreshauptversammlung im kleinen Saal in der Festhalle mit großer Beleidigung statt.

Die Vereinsvorstand informierte seine Mitglieder über den Stand vom Wiederaufbau des Vereinsheims.

 

 

oben